datascience

Web Designer/in NDK HF - Studiengang

Als Web Designer planen Sie Onlineauftritte – von der Idee bis zur Umsetzung. Sie übernehmen die Projektleitung und sind verantwortlich für Konzept, Gestaltung um Umsetzung. Web Designer arbeiten oft selbständig, in Kommunikations- oder Webagenturen sowie in Unternehmen. In diesem Studiengang erlernen Sie die Grundlagen des Web Designs. Der Fokus: Sie kreieren ansprechende Designs und gestalten User Experience (UX). Sie erstellen Infografiken, Moodboards und Wireframes. Dafür lernen Sie wichtige Aspekte von Typografie und Farblehre kennen. Zu den Fähigkeiten eines Webdesigners gehören auch Projektdokumentationen, Präsentationen und der Pitch, die kurze Präsentation deiner Idee vor KundInnen, MitarbeiterInnen oder PartnerInnen.
Preis CHF 4'815.00
(inkl. Lehrmittel, exkl. externe Zertifikate und eLearning)
Lektionen 312 Lektionen à 50 Minuten
Dauer 6 Monate
Abschluss Web Designer/in NDK HF

Webdesigner werden

Wenn Sie ein Flair für Informatik und Grafikdesign haben und das Web 3.0 mitgestalten möchten, ist dieser Studiengang genau das Richtige für Sie. Nach Abschluss arbeiten Sie als Web Designer und sind Fachperson in Bereichen wie Layouting, Prototyping und benutzerorientiertem Webdesign. Weiter lernen Sie, exakte Projektdokumentationen zu führen und Ihr Projekt adressatengerecht zu präsentieren.

Welche Inhalte deckt der Nachdiplomkurs ab?

  • Die Grundlagen des Webdesigns
  • UI/UX Design, User-centered Design; Sie sorgen für eine optimale Interaktion zwischen User und Produkt
  • Accessibility; Sie stellen sicher, dass die Webinhalte barrierefrei und benutzerfreundlich sind
  • Rapid Prototypting; Sie modellieren, prüfen und optimieren das Webdesign
  • Testing
  • Verschiedene Präsentationstechniken, mit denen Sie Ihre Projekte KundInnen vorstellen

Voraussetzungen

Für den Studiengang Web Designer/in NDK HF sind Selbständigkeit und Disziplin gefragt. Der Unterricht wird im Blended Learning durchgeführt, eine Kombination aus Online- und Präsenzunterricht. Rund 25 % des Unterrichts ist Classroom Training, also Präsenzunterricht vor Ort. Begleitetes E-Learning macht mit rund 75 % den grösseren Teil aus. Die Lehrmittel stehen fast alle digital zur Verfügung.

Für den Nachdiplomkurs Web Designer/in können Sie sich anmelden, wenn Sie diese Zulassungsbedingungen erfüllen:

  • Englischkenntnisse, mindestens auf Niveau B1: Die Unterrichtssprache ist Deutsch, doch viele Lernunterlagen sind nur in Englisch verfügbar.
  • Sie sind im Besitz eines eidg. Fachausweises (Berufsprüfung), eines eidg. Diploms (höhere Fachprüfung) oder eines Diploms einer Höheren Fach- oder Technikerschule. Oder Sie können ein abgeschlossenes Hochschulstudium vorweisen.
  • Aufnahme «sur Dossier»: Sofern Sie qualifizierte Kenntnisse vorweisen, ist eine Aufnahme auch ohne die erforderten Abschlüsse möglich.
  • Bring Your Own Device: Für den Unterricht nutzen Sie Ihr eigenes Gerät.
  • Sie benötigen eine Adobe Lizenz.

Besonderes

Der Abschluss Web Designer/in NDK HF enspricht dem ersten von drei Modulen des Studiengangs Master in Web Engineering.

Wer die drei Nachdiplomkurse Web Designer/in, Web Developer und Web Engineer abschliesst, erhält den Abschluss «Master in Web Engineering».

Nächste Infoveranstaltungen
Persönliches Gespräch vereinbaren
Jurka Brunner
Jurka Brunner
Bildungsberatung / Produktmanagement / Koordination
Nächste Starttermine
Planen Sie Ihre Zukunft
Journal
Das könnte Sie interessieren