Web Publisher

Firmen und Selbständige sind auf sie angewiesen, ebenso Vereine und Organisationen: Eine eigene Website gehört heute dazu. In diesem Studiengang erarbeiten Sie sich die Grundlagen Schritt für Schritt, um Webauftritte zu planen und umzusetzen. Sie arbeiten an Ihrem eigenen Projekt, erstellen einen Prototypen. Dank praktischer Tools gelingt das ganz ohne Programmierkenntnisse. Sobald der Prototyp fertig ist, setzen Sie Ihr Webprojekt um: in WordPress und mit einem Website Builder. Damit Ihre Website auch gefunden wird, beachten Sie die Regeln der Suchmaschinenoptimierung (SEO). Page Views, Bounce Rate und Conversions? Dank der Web-Analyse haben Sie sie stets im Blick.
Preis Ab CHF 3'250.00
(inkl. Lehrmittel)
Lektionen 92 Lektionen à 50 Minuten
Dauer 4 Monate
Abschluss Web Publisher (Zert.)

Zielgruppe

Sie möchten das Web für Ihren Auftritt nutzen oder sind bereits für den Webauftritt verantwortlich: beruflich in einem Unternehmen oder einer Organisation, als selbständig Erwerbende*r, für einen Verein oder für privaten Zwecke.

Lernziele

  • Sie haben die erforderlichen Grundkenntnisse, um Webauftritte zu realisieren und zu betreuen.
  • Sie können eine eigene Website aufbauen und pflegen.
  • Sie entwickeln einen eigenen Prototypen für eine Website.
  • Sie setzen Ihren Prototypen in eine voll funktionsfähige Website um.
  • Sie wissen, wie Sie Ihre Website vermarkten.
  • Sie kennen Instrumente, die für die Vermarktung wichtig sind, wie Suchmaschinenoptimierung (SEO).
  • Sie kennen den Nutzen von Analyse-Tools und setzen diese ein.

Inhalt

Wireframes und Prototyps:

  • Requirements Engineering
  • User Centered Design
  • Inhalte und Informationsarchitektur
  • Mobile First
  • Prototyping

WordPress und Elementor:

  • Grundlagen von WordPress
  • Themes und Plugins
  • WordPress und Sicherheit
  • Vertiefung von Tools und Systemen wie Troubleshooting und Performance
  • Umsetzung mit Website Builder: Grundlagen, Add-ons, Umsetzung Prototyp

Vermarktung Website:

  • Suchmaschinenoptimierung (SEO)
  • Web Analytics
  • Digitale Werbung

Abschlusspräsentation

  • Präsentation der selbst erstellten Website vor Expert*innen
  • Bewertung

Voraussetzungen

  • Gute Anwenderkenntnisse auf PC oder Mac sind vorausgesetzt.
  • Empfohlen, aber nicht vorausgesetzt, sind Kenntnisse in HTML, CSS, PHP und MySQL.

Besonderes

  • Wer bereits sehr gute WordPress-Kenntnisse mitbringt, kann ein Dispens für diesen Teil des Studiengangs beantragen.

Anschluss - / Fortsetzungsangebote

  • Web Engineering: Dieser Studiengang ist eine solide Grundlage für die Weiterbildung zum Web Engineer.
Nächste Infoveranstaltungen
30.
Sep
Infoveranstaltung höhere Berufsbildung
Virtuell
18:30 - 20:00 Uhr
Persönliches Gespräch vereinbaren
Jurka Brunner
Bildungsberatung / Produktmanagement / Koordination
Nächste Starttermine
Journal
Das könnte Sie interessieren
Planen Sie Ihre Zukunft