ICT-Applikationsentwickler Student Weiterbildung

Microsoft OneNote

Gut organisiert mit dem digitalen Notizbuch OneNote

Verwalten Sie Ihre Ideen, Notizen, Listen und Aufgaben alle an einem Ort. In OneNote können Sie Ihr ganz persönliches Wissensarchiv aufbauen.
Preis CHF 290.00
Lektionen 8 Lektionen à 50 Min.
Dauer 1 Tag oder 2 Halbtage
Abschluss Seminarbestätigung

Das Microsoft-Programm hilft Ihnen beim Organisieren und Strukturieren unzähliger Informationen. Sie können Notizen zu den verschiedensten Themen anlegen. Dank der Möglichkeit, zu jedem Thema ein eigenes Notizbuch mit Abschnitten und Seiten anzulegen, verlieren Sie trotzdem nie den Überblick. Ihre Notizen verlinken Sie direkt mit Webseiten oder verknüpfen sie mit einem PDF, so müssen Sie weniger Daten speichern. Auch Geistesblitze die Sie unterwegs haben, können Sie dank dem OneNote-App festhalten. Und sobald Sie bereit sind, Ihre Ideen mit anderen zu teilen, geben Sie Ihre Notizen oder ganze Notizbücher für die gewünschten Personen frei.

Lernziele

Nach diesem Seminar sind Sie in der Lage:

  • Ihr OneNote nach Ihren eigenen Bedürfnissen und Wünschen einzurichten.
  • Sie können erfolgreich und effizient damit arbeiten.
  • Sie wissen, wie Sie erfasste Informationen jederzeit wieder finden und bearbeiten können.

Inhalt

Dieses Seminar beinhaltet folgende Schwerpunkte:

  • Einführung in das digitale Notizbuch OneNote und dessen Einsatzmöglichkeiten
  • Aufbau und Funktionsweise von Notizbüchern
  • Abschnitte und Seiten erstellen
  • Mit Kategorien arbeiten
  • Inhalte in OneNote strukturieren
  • Eigene Vorlagen erstellen
  • Verknüpfungen zu Unterlagen und Webseiten, um nicht alles zu speichern
  • Notizen via E-Mail senden und Outlook-Aufgaben erstellen
  • Notizbücher freigeben und über OneDrive mit anderen Personen teilen
  • OneNote WebApp

Zielgruppe

  • Sie möchten die Funktionen und Möglichkeiten von OneNote besser kennenlernen.
  • Sie möchten Ihre Arbeitstechnik modernisieren und digitalisieren.
  • Sie suchen eine umfassende Lösung für die Zusammenarbeit im Team.

Voraussetzungen

  • Sie benötigen Zugriff auf Microsoft OneNote. Falls Sie keinen besitzen, kann Ihnen während des Seminares ein Zugang zur Verfügung gestellt werden.
  • Gute Kenntnisse in Microsoft-Office-Programmen (Word, Outlook)

Besonderes

  • Dieses Seminar ist aktuell für Windows-Anwender*innen vorgesehen.
  • Die technischen Anforderungen (seitens IT im Unternehmen) sind kein Bestandteil dieses Seminares.
Nächste Starttermine
Startseite IBAW

Excel Aufbau ECDL

Erweitern Sie Ihre Excel-Kenntnisse für professionelle Tabellenkalkulation

Die grundlegenden Funktionen von Excel kennen und beherrschen Sie bereits. Komplexe Berechnungen fordern Sie aber noch heraus. Vertiefen Sie Ihr Wissen und lernen Sie Excel-Funktionen kennen, die Ihre Arbeit unterstützen und aufwerten.
Preis CHF 790.00
Lektionen 20 Lektionen
Dauer 2.5 Tage oder 5 Halbtage / Abende
Abschluss Seminarbestätigung

Grosse Datenmengen können Sie effizient bereinigen und mit einer Pivot-Tabelle auswerten. Durch die aussagekräftige Darstellungen der Daten mittels Tabellen und Grafiken erarbeiten Sie zudem eine solide Entscheidungsgrundlage. So macht das Arbeiten mit Zahlen Spass!

Auf Wunsch können Sie nach dem Seminar die Prüfung zum entsprechenden ECDL-Advanced-Zertifikat absolvieren.

Lernziele

  • Sie wenden die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Excel an.
  • Sie verfügen über das Rüstzeug, um komplexe Berechnungen und Auswertungen durchzuführen.
  • Sie können Modellrechnungen aufbauen, testen und Entscheidungsgrundlagen liefern.
  • Sie können praktische Vorlagen erstellen und Zahlen in aussagekräftige Diagramme umsetzen.

Inhalt

  • Berechnungen unterschiedlicher Komplexität aufbauen.
  • Tabellen strukturieren und aussagekräftig gestalten.
  • Daten importieren und aufbereiten.
  • Excel-Datenbanken verwalten, sortieren und filtern.
  • Mit Pivot-Tabellen Daten auswerten, auch über mehrere Tabellenblätter hinweg.
  • Was-wäre-wenn-Szenarien aufbauen.
  • Zahlen in aussagekräftige Diagramme umsetzen.
  • Formulare mit Eingabeprüfungen erstellen.
  • Abläufe automatisieren.
  • Effiziente Arbeitsweisen nutzen.

Zielgruppe

Sie verfügen über gute Excel-Grundkenntnisse und möchten die vertieften Möglichkeiten in Excel ausschöpfen.

Voraussetzungen

  • Umfassende Excel-Grundkenntnisse. Auf der IBAW Webseite können Sie einen entsprechenden Einstufungstest absolvieren. Profitieren Sie von der detaillierten Auswertung und einer persönlichen Ausbildungsberatung.
  • Dieses Seminar findet online statt.
  • Sie benötigen Zugriff auf Microsoft Excel. Falls Sie keinen besitzen, kann Ihnen während des Seminars ein Zugang zur Verfügung gestellt werden.

Besonderes

  • Das Seminar ist für Windows- und Mac-Anwender*innen geeignet.
  • Nach diesem Seminar können Sie die ECDL Advanced-Modul-Prüfung «Tabellenkalkulation» ablegen. Beim Abschluss von drei ECDL-Advanced-Modul-Prüfungen erlangen Sie das Zertifikat «ECDL Expert».
Nächste Starttermine
Digitalisierungsprofi erklärt Inhalte mit einem Tablet

Microsoft Teams

Nutzen Sie das Potenzial der digitalen Zusammenarbeit

Für die Arbeit, das Studium oder zur privaten Nutzung: Mit Microsoft Teams bringen Sie Menschen in Echtzeit zusammen.
Preis CHF 790.00
Lektionen 16 Lektionen
Dauer 2 Tage oder 4 Halbtage
Abschluss Seminarbestätigung

Die Grundfunktionen Chat, Telefonie und Videocall dienen als Ausgangslage für die digitale Zusammenarbeit. Nun möchten Sie eine virtuelle Präsentation halten, dabei eine Umfrage durchführen und die Live-Aufnahme anschliessend als Stream bereitstellen? Schon bald sind Sie dazu in der Lage. Erstellen Sie zudem Aufgaben und organisieren Sie diese in verschiedenen Teams. Wir zeigen Ihnen anhand der wichtigsten Tools und deren Funktionen, wie die digitale Zusammenarbeit in verschiedenen Teams und Kanälen gelingt.

Lernziele

  • Sie setzen Microsoft Teams optimal für die digitale Zusammenarbeit ein.
  • Sie kennen die wichtigsten Tools wie Planner, OneNote und To Do und deren Funktionen.
  • Sie zeichnen Meetings auf und stellen diese als Live-Stream bereit.
  • Sie erstellen Aufgaben und organisieren diese innerhalb von verschiedenen Teams.

Inhalt

  • Teams als «Zentrale»
    • 3-Ebenen-Teams, Kanäle, Registerkarten
    • Personelle Ebene, fachliche Ebene, funktionale Ebene
    • Rollen der Teammitglieder
    • Kommunikation (Chat, Anrufe, Besprechungen)
    • Erste Überlegungen zum Entwickeln einer guten Struktur
    • Spielregeln im Umgang mit Teams – ja oder nein?
  • Unterschiede der Speicherorte SharePoint und OneDrive
  • Planner: Aufgabenmanagement im Team
  • To Do: Persönliches Task Management
  • OneNote: digitales Notizbuch
  • Einfache Formulare erstellen mit Microsoft Forms
  • Aufzeichnungen und Videos in Stream bereitstellen
  • Übersicht über die Power-Plattform mit Power-Apps und Power Automate
  • Überblick über weitere Tools wie Sway, Lists, Yammer

Zielgruppe

Sie möchten Microsoft Teams für die digitale Zusammenarbeit besser verstehen und gezielter anwenden.

Voraussetzungen

  • Bringen Sie Ihr eigenes Gerät mit, inklusive Headset/Kopfhörer.
  • Sie benötigen Zugriff auf Microsoft Office 365. Wenn Sie keinen besitzen, kann Ihnen während des Seminars ein Zugang zur Verfügung gestellt werden.
  • Planen Sie pro Woche ca. 2 Stunden für die Vorbereitung und Vertiefung des Inhaltes ein.

Besonderes

  • Das Seminar ist sowohl für Windows- als auch Mac-Anwender*innen geeignet.
  • Die technische Einbindung von Teams ist kein Bestandteil dieses Seminars.
Nächste Starttermine
Digitalisierungsprofi erklärt Inhalte mit einem Tablet

PowerPoint Aufbau ECDL

Überzeugen Sie Ihr Publikum mit ausdrucksstarken Präsentationen

Die wirkungsvoll gestaltete Präsentation Ihres Kollegen oder Ihrer Kollegin hat Sie beeindruckt? Das können Sie auch! Erstellen Sie mit Powerpoint aussagekräftige und verständliche Präsentationen, die Ihr Publikum motivieren.
Preis CHF 490.00
Lektionen 12 Lektionen
Dauer 1.5 Tage oder 3 Halbtage / Abende
Abschluss Seminarbestätigung

Visualisieren Sie Informationen in ansprechenden Foliendesigns, die Sie mit Multimedia-Elementen wie Musik, Videos und interaktiven Schaltflächen ergänzen. So erfasst Ihr Publikum auf einen Blick, was wichtig ist. Auf Wunsch können Sie nach dem Seminar die Prüfung zum entsprechenden ECDL-Advanced-Zertifikat absolvieren.

Lernziele

  • Sie erstellen professionelle Präsentationen für verschiedene Einsatzbereiche.
  • Sie kennen die Grundlagen für erfolgreiches Visualisieren und stellen Informationen zielgruppengerecht dar.
  • Sie setzen Animationen und Multimedia-Elemente gezielt und wirkungsvoll ein.

Inhalt

  • Zielgruppenorientierte Präsentationen erstellen
  • Daten importieren und exportieren
  • Präsentationsvorlagen gestalten, auch gemäss Corporate-Identity-Vorgaben
  • Inhalte mithilfe verschiedener Objekte visualisieren
  • Einfache Bildbearbeitungsfunktionen anwenden
  • Diagramme, Grafiken und SmartArt-Objekte erzeugen
  • Animationen, Video und Musik einbinden
  • Präsentationen mit Unterstützung von Hyperlinks und Schaltflächen steuern
  • Merkmale, die eine zielgruppenorientierte Präsentation ausmachen
  • Werkzeuge zur Visualisierung von Inhalten einsetzen

Zielgruppe

Sie arbeiten mit PowerPoint und möchten Ihre Kenntnisse vertiefen, um Ideen, Produkte oder Dienstleistungen noch überzeugender zu präsentieren.

Voraussetzungen

  • Sie besitzen PowerPoint-Grundkenntnisse.
  • Sie benötigen Zugriff auf PowerPoint. Falls Sie keinen besitzen, kann Ihnen während des Seminars ein Zugang zur Verfügung gestellt werden.

Besonderes

  • Das Seminar ist sowohl für Windows- als auch Mac-Anwender*innen geeignet.
  • Nach diesem Seminar können Sie die ECDL-Advanced-Modul-Prüfung «Präsentation» ablegen. Beim Abschluss von drei ECDL-Advanced-Modul-Prüfungen (z.B. «Textverarbeitung», «Tabellenkalkulation» und «Präsentation» erlangen Sie das Zertifikat «ECDL Expert».
Nächste Starttermine
Digitalisierungsprofi erklärt Inhalte mit einem Tablet

Word Aufbau ECDL

Erweitern Sie Ihre Word-Kenntnisse für professionelle Textverarbeitung

Holen Sie mehr aus Microsoft Word und Ihren umfangreichen und komplexen Dokumenten heraus. Word unterstützt Sie bei der Erstellung von professionellen Dokumenten mit Formatvorlagen, Designs und umfangreichen Funktionen.
Preis CHF 790.00
Lektionen 20 Lektionen
Dauer 2.5 Tage oder 5 Halbtage / Abende
Abschluss Seminarbestätigung

Erfahren Sie in diesem Seminar mehr über die Funktionen, die Ihnen das Erstellen von Konzepten und Arbeiten erleichtern und effizienter gestalten. Lernen Sie, wie Sie Inhaltsverzeichnisse erstellen, Makros einsetzen und Ihre Produktivität durch Vorlagen steigern. Gestalten Sie Ihre Dokumente noch lebendiger, indem Sie multimediale Inhalte kreieren. Teilen Sie die neu erworbenen Kenntnisse direkt mit Ihrem Team, wenn Sie in Echtzeit gemeinsam an den Word-Dokumenten arbeiten.

Lernziele

  • Sie können Dokumente mit unterschiedlichen Designs anlegen, Format- oder Dokumentvorlagen erstellen bzw. verwalten.
  • Sie erstellen Massenmailings mit Daten aus verschiedenen Datenquellen.
  • Sie nutzen alle Techniken für das Bearbeiten grosser Dokumente und erstellen bzw. bearbeiten Verzeichnisse.
  • Sie bereiten Dokumente so auf, dass sie in Ihrem Team gemeinsam genutzt werden können.

Inhalt

  • Text, Absätze, Spalten und Tabellen anspruchsvoll formatieren
  • Text in eine Tabelle umwandeln und umgekehrt
  • Fussnoten, Endnoten und Beschriftungen einsetzen
  • Inhaltsverzeichnisse, Indizes und Querverweise erstellen
  • Steigerung der Produktivität durch die Verwendung von Feldfunktionen, Formularen und Vorlagen
  • Fortgeschrittene Serienbrieffunktionen anwenden
  • Makros zur Automatisierung einsetzen
  • Daten durch Verknüpfen und Einbetten integrieren
  • Dokumente gemeinsam bearbeiten und überprüfen, Zentral- und Filialdokumente verwenden, Sicherheitsmassnahmen anwenden
  • Wasserzeichen, Abschnitte, Kopf- und Fusszeilen verwenden

Zielgruppe

Sie möchten Ihre Kenntnisse vertiefen und Microsoft Word noch effizienter einsetzen.

Voraussetzungen

  • Sie besitzen bereits gute Word-Grundkenntnisse. Sind Sie unsicher, ob Sie die Voraussetzungen erfüllen? Auf der IBAW-Website können Sie einen Einstufungstest absolvieren.
  • Dieses Seminar findet online statt.
  • Sie benötigen Zugriff auf Microsoft Word. Falls Sie keinen besitzen, kann Ihnen während des Seminares ein Zugang zur Verfügung gestellt werden.

Besonderes

  • Das Seminar ist für Windows- als auch Mac-Anwender*innen geeignet.
  • Nach diesem Seminar können Sie die ECDL Advanced-Modul-Prüfung AM3 ablegen. Beim Abschluss von drei ECDL-Advanced-Modul-Prüfungen erlangen Sie das Zertifikat «ECDL Expert».
Nächste Starttermine

ECDL Base

Surfen Sie sicher im Netz und wenden Sie Word, Excel und Outlook im Büroalltag professionell an

Die Computerprogramme Word, Excel und Outlook sind aus dem Büroalltag kaum mehr wegzudenken. Wer sie beherrscht, kann effizient arbeiten. Die European Computer Driving Licence (ECDL) Base vermittelt und bescheinigt Ihnen grundlegende Fähigkeiten in diesen Computeranwendungen.
Preis CHF 1'980.00
Lektionen 64 Lektionen
Dauer ca. 4 Monate
Abschluss ECDL Base – PC-Anwenderkurs mit international anerkanntem Zertifikat

Lernen Sie Word-Dokumente professionell zu gestalten, mit Excel anspruchsvolle Kalkulationen vorzunehmen und anschauliche Diagramme zu gestalten. Ihre Dateien können Sie in einer durchdachten Struktur verwalten sowie E-Mail und Kalender professionell einsetzen. Das Internet mit all seinen Möglichkeiten wissen Sie zu nutzen, und Sie können sich vor den Gefahren im Netz schützen.

Lernziele

  • Sie wissen, wie man eine übersichtliche Ordnerstruktur anlegt und Dokumente effizient verwaltet.
  • Sie kennen die Gefahren im Internet, nutzen Suchmaschinen und erstellen Favoritenleisten.
  • Sie versenden und empfangen E-Mails und nehmen E-Mail-Einstellungen vor.
  • Sie verwenden den Kalender für Termine und Besprechungen.
  • Sie beherrschen die wichtigsten Funktionen in Word für die professionelle Textgestaltung.
  • Sie erstellen Berechnungen und kennen die verschiedenen Funktionen und Formeln in Excel.

Inhalt

ECDL Base (64 Lektionen) umfasst folgende Themen:
  • Computergrundlagen: Anlegen einer Ordnerstruktur; Dateien organisieren und verwalten. Einstellungen in der Systemsteuerung vornehmen.
  • Onlinegrundlagen: einen Internetbrowser bedienen, gezielt nach Informationen suchen, wichtige Einstellungen vornehmen. E-Mails versenden und empfangen. Kalendereinträge vornehmen.
  • Textverarbeitung: Dokumente professionell gestalten und mit Rechtschreibprüfung verbessern.
  • Tabellenkalkulation: anspruchsvolle rechnerische Aufgaben lösen, Daten professionell sortieren und Diagramme erstellen.

Zielgruppe

  • Sie wollen die Office-Programme Word, Excel und Outlook im Berufsalltag produktiv einsetzen.
  • Sie möchten lernen, wie man Informationen im Internet effizient und sicher sucht.

Voraussetzungen

  • Sie haben bereits erste Erfahrungen mit dem Computer gemacht.
  • Sie haben Zugang zu einem PC mit Windows und Internetanschluss und verfügen über die Programme Word, Excel und Outlook.

Besonderes

Bundesbeiträge

Wenn Sie im Anschluss an den Lehrgang «ECDL Base» eine Ausbildung mit einem eidg. Fachausweis absolvieren (z. B. Hauswart*in mit eidg. Fachausweis), erhalten Sie vom Bund bis zu 50 Prozent der Lehrgangskosten zurückerstattet. Dies jedoch erst, nachdem Sie die eidgenössische Prüfung absolviert haben. Weitere Informationen zur Finanzierung von Vorbereitungskursen finden Sie unter: www.klubschule.ch/subventionen.

Persönliches Gespräch vereinbaren
Jurka Brunner
Bildungsberatung / Produktmanagement / Koordination
Zur Zeit sind leider keine Infoveranstaltungen geplant.
Nächste Starttermine
Journal
Das könnte Sie interessieren

Digital Collaboration Specialist mit eidg. Fachausweis

Vielseitiger Profi

Als Digital Collaboration Specialist erwartet Sie ein abwechslungsreicher Aufgabenmix: Sie arbeiten an den Schnittstellen von Kommunikation, Technik und Personalentwicklung. Sie unterstützen die digitale Transformation in Unternehmen und vermitteln gekonnt zwischen Geschäftsleitung und Mitarbeitenden. Mit technischem Verständnis, methodischem Knowhow und einer hohen Serviceorientierung meistern Sie die Herausforderung: Sie machen Ihre Kund*innen fit für das digitale Zeitalter. Ihr Einsatz ist in sämtlichen Branchen gefragt, die durch die digitale Transformation beeinflusst werden und darauf reagieren.
Preis Pro Semester: CHF 4'980.00
(inkl. Lehrmittel
inkl. interne Prüfungsgebüren
50% Bundesbeiträge noch nicht abgezogen)
Lektionen 432 à 50 Minuten
Dauer 3 Semester (1 Halbtag virtuell pro Woche; plus 1 Tag Präsenz-Workshop alle 5-7 Wochen, mit Hybrid-Option)
Abschluss Digital Collaboration Specialist mit eidg. Fachausweis

Acht Lernziele

Während des Studiums eignen Sie sich umfangreiche Kompetenzen an, auf fachlicher sowie persönlicher Ebene. Dabei stehen diese acht Lernziele im Vordergrund:

  • Sie planen, leiten und überwachen Teil-/Projekte zielgerichtet und sichern die Qualität der Ergebnisse.
  • Sie kennen und verstehen die Besonderheiten rund um das Thema Arbeitsplatz 4.0 und sind in der Lage, die Digitalisierung in einem Unternehmen umzusetzen bzw. zu begleiten.
  • Sie präsentieren überzeugend, moderieren Gespräche und Meetings professionell, dazu nutzen Sie die passenden Kommunikationskanäle stufengerecht.
  • Sie unterstützen die digitale Transformation, erkennen den Ausbildungsbedarf der Nutzer*innen und erarbeiten Schulungsangebote, die Sie kompetent umsetzen.
  • Durch Ihre Tätigkeit sind Sie in der Lage, die Akzeptanz von Veränderungen positiv zu beeinflussen und die digitalen Kompetenzen von Mitarbeiter*innen zu stärken.
  • Unter Berücksichtigung aktueller Innovationen und Trends begleiten und entwickeln Sie die digitale Entwicklung in Unternehmen. Dabei stellen Sie sicher, dass alle beteiligten Personen einbezogen und angemessen unterstützt werden.
  • Als Expert*in begleiten Sie Ihre Auftraggeber*innen in der Umsetzung digitaler Kommunikationsstrategien, zeigen Einsatzmöglichkeiten von Social Media auf, erstellen dazu Konzepte und setzen diese selbständig um.
  • Sie bereiten Daten mittels geeigneten Analysetools auf, visualisieren sie zielgruppengerecht und präsentieren sie unter Einhaltung der betrieblichen CI/CD-Vorgaben. Dabei beachten Sie die aktuellen Datenschutzbestimmungen, wenden sie sorgfältig und pflichtbewusst an.

Inhalt

Die Inhalte des Studiums sind auf diese acht Lernziele ausgerichtet und verhelfen Ihnen zu einem sehr breiten Wissen und Fachverständnis:

  • Projektmanagement
    Projekte initialisieren, planen, abwickeln und leiten, Anwendung agiler und klassischer Methoden
  • Kommunikation und Rhetorik
    Präsentations- und Verhandlungstechniken, Gesprächsführung, Körpersprache
  • Marketing: klassisch und digital
    Marketingkonzepte, digitale Kanäle, Customer Journey, Briefing und Debriefing
  • Digitalisierung und Agilität, Arbeitsplatz 4.0
    Digitale Zusammenarbeit, Methoden und Plattformen, Vorgaben und Richtlinien
  • Evaluation, Auswahl und Einführung digitaler Tools und Arbeitsmethoden
    Digitale Tools, agile Methoden (Kanban, Lean, etc.), Anforderungen, Abhängigkeiten
  • Datenschutz und Informationssicherheit
    Vertraulichkeit, Verfügbarkeit, Datenschutz, Recht
  • Change-Management
    Veränderungsprozesse, Veränderungsbedarf, Innovationen, digitale Transformation, Mindset
  • Big Data
    Befragungen, analysieren, auswerten, aufbereiten, stufengerecht
  • Coaching, Betreuung und Ausbildung von Teams
    Ausbildungskonzepte, Schulungen durchführen, Lernkontrollen, beraten und motivieren
  • Organisieren und Moderieren von Meetings und Workshops
    Moderation, Zeitmanagement, technische Hilfsmittel

Voraussetzungen: erste Erfahrung und ein Abschluss

Sie haben bereits Erfahrungen an der Schnittstelle von Informatik, Kommunikation und Personalentwicklung gesammelt und können einen anerkannten Berufsabschluss vorweisen? Diese Voraussetzungen sind notwendig, um zur Abschlussprüfung zugelassen zu werden:

  • Berufsabschluss in der Kommunikation, im kaufmännischen oder technologischen Umfeld, dazu bis zum Studienabschluss min. 2 Jahre ausgewiesene Berufserfahrungen; oder
  • Berufsabschluss in einem anderen Tätigkeitsgebiet, dazu bis zum Studienabschluss min. 4 Jahre ausgewiesene Berufserfahrungen

Sie gestalten den Arbeitsplatz der Zukunft

Als Digital Collaboration Specialist planen Sie ICT-Lösungen. Dazu leiten Sie im Rahmen digitaler Weiterentwicklungen Teilprojekte und Projekte. Sie analysieren und berücksichtigen Bedürfnisse der Anspruchsgruppen und leiten daraus das beste Vorgehen ab. Geschickt kombinieren Sie agile und klassische Methode. Als Expert*in der digitalen Transformation sind Sie vertraut mit den aktuellen Tools und Möglichkeiten – so gestalten Sie den modernen Arbeitsplatz in Ihrer Unternehmung.

Vermittler zwischen Mensch und Technologie.

Arbeiten Sie bereits in der digitalen Kommunikation oder Informatik, als kaufmännische*r Angestellte*r mit Aufgaben in der IT oder als technisch orientierte*r Projektleiter*in? Oder möchten Sie als Quereinsteiger*in den IT-Bereich unterstützen? Dann ist die Weiterbildung genau das richtige für Sie: Als Fachperson schlagen Sie die Brücken zwischen Mensch und Technologie, zwischen IT und Kommunikation.

Digitalisierungsprofi durch Engagement

Pro Woche haben Sie einen Ausbildungstag: Präsenzveranstaltungen führen Sie in die Themen ein, die Sie anschliessend in Gruppen oder individuell vertiefen. Dabei wechseln sich Präsenzunterricht und Onlinesequenzen ab. Transfer- und Projektarbeiten bieten Ihnen die Gelegenheit, das Gelernte direkt in der Praxis anzuwenden. So trainieren Sie im Arbeitsalltag, Ihr*e Arbeitgeber*in profitiert davon schon während Ihres Studiengangs.

Der Studiengang ist modular aufgebaut und kann auf Ihre individuellen Bedürfnisse zusammengestellt werden. Unsere Kundenberater*innen unterstützen Sie dabei gerne.

Optional: gezielte Prüfungsvorbereitung

Inhaltlich orientiert sich der Studiengang „Digital Collaboration Specialist mit eidg. Fachausweis“ an unterschiedlichen Themengebieten aus Agilität, Informatik, Digitaler Transformation sowie Coaching. Sie erwerben Fähigkeiten in Kommunikation, Rhetorik, Big Data, Projektmanagement, Coaching von Teams sowie Online Marketing und Datenschutz/Informationssicherheit.

Abschluss

Digital Collaboration Specialist mit eidg. Fachausweis

Hinweis: Die Freigabe der Prüfungsordnung durch das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) steht noch aus. Änderungen am Berufstitel und Profil bleiben daher bis zur offiziellen Verabschiedung vorbehalten.

Anschluss

Agile Coach NDK HF

Nächste Infoveranstaltungen
28.
Sep 2022
Infoveranstaltung Data Science NDK HF
Online (Deutsch)
18:30 - 20:00
27.
Okt 2022
Infoveranstaltung Betriebswirtschafter*in HF
Online (Deutsch)
18:30 - 20:00
Persönliches Gespräch vereinbaren
Jurka Brunner
Bildungsberatung / Produktmanagement / Koordination
Nächste Starttermine
Das könnte Sie interessieren

Agile Coach NDK HF

Als Agile Coach unterstützen Sie Ihr Unternehmen bei der Einführung von selbstorganisierten Teams und der Nutzung von agilen Methoden

Der Agile Coach ist ein Versprechen für die Zukunft. Denn im Zeitalter der Digitalisierung und der Globalisierung ist es für Unternehmen ein Muss, sich ändernde Kundenbedürfnisse schnell zu erkennen und zeitnah auf diese einzugehen. Agile Methoden gelten in IT-Projekten schon seit längerem als bekannt und bewährt. Nun etablieren sie sich verstärkt in unterschiedlichen Branchen und Bereichen ausserhalb der Informatik. In der Weiterbildung als Agile Coach NDK HF lernen Sie, wie Ihr Unternehmen mit Agilität als Organisationsform die Chancen der veränderten Marktbedingungen dauerhaft nutzen kann. Sie erfahren, wie Sie Organisationen oder Teams bei den betreffenden Lern-, Veränderungs- und Entwicklungsprozessen begleiten und durch Ihr Training und Coaching unterstützen können. Die Weiterbildung ist modular aufgebaut und kann berufsbegleitend absolviert werden.
Preis CHF 6'500.00
(inkl. Lehrmittel)
Lektionen ca. 160 Lektionen // 80 Lektionen Präsenzunterricht à 50 Minuten plus 80-100 Lektionen begleitetes Selbststudium (Blended Learning)
Dauer ca. 7 Monate (6 Lektionen alle zwei Wochen)
Abschluss Agile Coach NDK HF

Die Lernziele des Agile Coaches

  • Sie kennen Motivationen und Beweggründe für Veränderungen und Agilität und können klassische und agile Vorgehensweisen unterscheiden
  • Sie wissen, wie sie die Unternehmenswerte und -Kulturen aktiv gestalten und durch Agile Coaching verändern können
  • Sie verstehen die Besonderheiten rund um das Thema Arbeitsplatz 4.0
  • Die Grundwerte einer agilen Organisationsform sind Ihnen bekannt und sie können mit Holokratie, Soziokratie 3.0 etc. umgehen
  • Sie kennen verschiedene Methoden und Vorgehensweisen wie Lean, Design Thinking, DevOps, Scrum etc., deren Eigenheiten und Einsatzgebiete
  • Sie sind in der Lage, für und während der Projekt-Umsetzung den Change-Prozess einzuführen und zu verwalten sowie notwendige Änderungen in die Wege zu leiten
  • Sie kennen die Grundsätze und Grundwerte für moderne und lernende Organisationen und können die wichtigsten Führungsgrundsätze anwenden
  • Sie sind in der Lage, Gespräche zu moderieren, in Konfliktsituationen zu vermitteln, Konflikte aktiv zu bewältigen und können kreative Kommunikationsmethoden dazu einsetzen
  • Agile Arbeitstechniken können Sie in einem Team integrieren und die passenden Tools und Projektmanagementmethoden anwenden

Die 10 Module des NDK Agile Coach

In der Weiterbildung Agile Coach NDK HF eignen Sie sich umfangreiche Kompetenzen auf fachlicher und persönlicher Ebene an. Folgende Themenbereiche werden behandelt:

  • Einführung / digitale Transformation Aufbau Weiterbildung / Arbeitshaltung / Agilität: Bedeutung, Definition und Motivation / digitale Transformation
  • Digitalisierung und Agilität / Arbeitsplatz 4.0
    Schlüsselfaktoren Kundenzentriertheit und Agilität / Digitalisierung und Unternehmenskultur / Arbeitsplatz 4.0 / Tools
  • Kultur und Werte
    Merkmale agile Kultur / gezielte Veränderung Werte und Unternehmenskultur / Rahmenbedingungen und Spielregeln
  • Agile Organisationsformen
    Ausprägungen Organisationsmodelle / Grundlagen, Grundwerte und Erfolgsfaktoren
  • Agile Innovationsprozesse
    Agile Innovationskultur und Prozesse / Design Thinking, Lean Startup etc.                           
  • Agile Vorgehensmodelle
    Agile vs. Klassisch / Ausprägungen, Grundsätze und Ziele agiler Vorgehensmodelle  / Organisationale Voraussetzungen / Herausforderungen
  • Agile Leadership
    Agile Führung moderner und lernender Organisationen / Methoden / soziale Systeme      
  • Agiles Projekt-, Produkt- und Portfoliomanagement
    Visualisierung, Planung und Steuerung Unternehmensportfolio / übergreifende Koordination / System Strategy, Delivery und Governance
  • Change Management
    Definition, Abgrenzung und Aufgaben / historische Entwicklung und Trends / Kontext zu Unternehmenskultur / Vorgehen im Projekt                          
  • Kommunikation / Konfliktmanagement
    Basiswissen Psychologie / (Selbst-)Wahrnehmung / Konflikte und Lösungsansätze / Moderation / Coaching / Fragetechniken / Metakommunikation
  • Abschluss: Praxisarbeit / Transferarbeit

Prozesse aktiv mitgestalten

Der Studiengang Agile Coach NDK HF richtet sich an Personen, die in ihrem Arbeits- und Berufsumfeld aktiv an Veränderungs- und Entwicklungsprozessen mitwirken. Wenn Sie das Ziel verfolgen, zwischen Technologien und Menschenbildern zu vermitteln und sich durch agile Strukturen einen dauerhaften Wettbewerbsvorteil zu verschaffen, ist diese Weiterbildung ein idealer nächster Schritt für Ihre Zukunft.

Der Agile Coach NDK HF richtet sich an UnternehmerInnen, Führungskräfte, Projektleitende, Produkt- und Portfolio-Verantwortliche, welche agile Organisationsformen einführen wollen und dabei Wert auf eine ganzheitliche Sicht auf das Business legen. Zudem spricht die Ausbildung HR-Verantwortliche an, welche bei den Veränderungsprozessen begleitend und unterstützend mitwirken.

Selbständig Entwicklungen vorantreiben

Nach Abschluss dieser Weiterbildung können Sie:

  • Verantwortung in einer agilen Organisation übernehmen
    Zum Beispiel Agile Leader oder Produktentwicklung (Linie), Personal-Entwicklung (Stab)
  • Verantwortung in agilen Entwicklungsvorhaben übernehmen
    Zum Beispiel Scrum Master, Product Owner, Change Agent etc.
  • Agile Transformationen begleiten und unterstützen
  • Eigene Handlungskompetenzen weiterentwickeln
  • Eigenen Kommunikations- und Führungsstil weiterentwickeln

Optimaler Mix von Theorie und Praxis

Der Unterricht findet jeweils alle zwei Wochen statt. Jeder Ausbildungstag wird mit einem Vorbereitungsauftrag im Umfang von 8-10 Stunden initialisiert. Das erarbeitete Know-how wird in den Präsenzlektionen gezielt erweitert und in Praxisanwendungen angewendet. Dadurch entsteht eine optimale Kombination zwischen Methoden, Techniken, Tools und Anwendungsfeldern mit hohem Praxisbezug.

Besuchen Sie die Infoveranstaltung

Gerne informieren wir Sie an unserer kostenlosen Infoveranstaltung über den Inhalt sowie die Möglichkeiten der Weiterbildung zum Agile Coach NDK HF. Zudem erhalten Sie einen Überblick, welche Methoden aktuell in der Praxis eingesetzt werden und welche weiteren Ausbildungen und Seminare – zum Beispiel zum Wirtschaftsinformatiker*in oder Scrum Master – das IBAW anbietet.

Nächste Infoveranstaltungen
28.
Sep 2022
Infoveranstaltung Data Science NDK HF
Online (Deutsch)
18:30 - 20:00
27.
Okt 2022
Infoveranstaltung Betriebswirtschafter*in HF
Online (Deutsch)
18:30 - 20:00
Persönliches Gespräch vereinbaren
Jurka Brunner
Bildungsberatung / Produktmanagement / Koordination
Nächste Starttermine
Journal
Das könnte Sie interessieren