HR-Assistent*in
mit Zertifikat HRSE

Legen Sie den Grundstein für Ihre Karriere im Bereich Human Resources

Im HR haben Sie die Möglichkeit, Menschen zu karrierebestimmenden Positionen zu verhelfen. Sie verbinden Personen mit Ihrem Unternehmen und interagieren mit Mitarbeitenden aus allen Abteilungen. Das Schöne daran ist, dass Sie so massgeblichen Einfluss auf die Arbeitsplatzkultur haben.
Preis CHF 2'950.00
Lektionen 88 Lektionen
Dauer ca. 10 Monate
Abschluss Zertifikat HR-Assistent*in HRSE
Zu Ihrem Aufgabenbereich in der HR-Abteilung gehören das Erledigen von administrativen Aufgaben wie der Lohnbuchhaltung oder das Bearbeiten von Arbeitsverträgen. Zudem beantworten Sie Fragen von Mitarbeitenden und beraten diese kompetent. Sie setzen effiziente Prozesse auf und leisten damit einen wichtigen Teil zur Umsetzung der Unternehmensstrategie.
Als HR-Assistent*in mit Zertifikat HRSE haben Sie das notwenige Know-how, um in der Personaladministration grösserer Unternehmen zu arbeiten oder sie in einem KMU sogar selbstständig zu führen.
Machen Sie jetzt den ersten Schritt in Ihrer Kariere im Personalwesen und machen Sie sich fit für die Zertifikatsprüfung des HRSE (Human Resources Swiss Exams).

Lernziele

  • Sie sind in der Lage, den Personal- und Sozialversicherungsbereich eines KMU zu leiten.
  • Sie führen die Personaladministration sowie die Lohnbuchhaltung eines KMUs selbstständig.
  • Sie wenden rechtliche Grundlagen für die Personaladministration praktisch an.
  • Sie beurteilen arbeitsrechtliche Problemstellungen und leiten die notwendigen Lösungsschritte ein.
  • Sie beantworten Fragen zu Arbeitsverträgen und Sozialversicherungen kompetent.
  • Sie unterstützen Führungskräfte wirkungsvoll.
  • Sie haben das nötige Know-how, um die externe Zertifikatsprüfung des HRSE erfolgreich zu absolvieren.

Inhalt

Der Studiengang HR-Assistent*in mit Zertifikat HRSE umfasst 88 Lektionen und beinhaltet folgende Themen:

  • Kick-off (4 Lektionen):
    Effizientes Arbeiten, Umgang mit Stress, Prüfungsvorbereitung, persönliche Arbeitsmethoden, Zeitmanagement
  • Grundlagen HRM (8 Lektionen):
    Unternehmung und Gesellschaft, Personalarbeit im Spannungsfeld verschiedener Ansprüche, Ziele und Aufgaben des HRM als Teil der Unternehmenspolitik, Schnittstellen zwischen HR, Führungskräften, Mitarbeitenden und anderen Abteilungen, HR-Unternehmenskennzahlen
  • Personaladministration (28 Lektionen):
    Grundlagen Personaladministration, -planung, -marketing, Erstellen von Arbeitsverträge, Einführung und Einarbeitung, Leistungsbewertung, Honorierung, Personalentwicklung, Mutationen und Versetzungen, Personaldossier, Arbeitszeitmanagement, schweizerische Aufenthalts- und Arbeitsbewilligungen, Beendigung des Arbeitsverhältnisses
  • Lohnadministration (28 Lektionen):
    Ein- und Austritt Mitarbeitende, Lohnsysteme, Lohnabrechnungen, Lohnausweise, Abrechnungen der Sozialversicherungen.
  • Grundlagen Arbeitsrecht (16 Lektionen):
    Arbeitsverträge, Rechte und Pflichten von Arbeitnehmern und Arbeitgebern, Datenschutz, Vertragsformen, Gleichstellung, Verletzung des Arbeitsvertrages, Beendigung des Arbeitsverhältnisses
  • Prüfungsvorbereitung (4 Lektionen):
    Sie repetieren die Lerninhalte und werden gezielt auf die Zertifikatsprüfung vorbereitet. Damit Sie optimal auf die Prüfungssituation vorbereitet sind, absolvieren Sie die Vorbereitungsprüfungen am PC. In diesem Setting wird später auch die Zertifikatsprüfung des HRSE stattfinden.

Zielgruppe

  • Sie arbeiten bereits im kaufmännischen Bereich oder sind Quereinsteiger*in und planen den Einstieg in den Personalbereich.
  • Sie möchten die Zertifikatsprüfung HRSE absolvieren.
  • Sie arbeiten in einer Personalabteilung oder einem Lohnbüro und möchten Ihr Know-how erweitern.

Voraussetzungen

  • Sie verfügen über gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift auf Sprachniveau C1
  • Sie sind bereit, 4 bis 6 Stunden pro Seminartag in das Selbststudium zu investieren.
  • Für die Zertifikatsprüfung des Verbands wird ein eidg. Fähigkeitszeugnis oder eine Maturität sowie zwei Jahre allgemeine Berufspraxis vorausgesetzt. Kandidierenden ohne eidg. Fähigkeitszeugnis kann die Zulassung gewährt werden, wenn sie über mindestens vier Jahre allgemeine Berufspraxis verfügen. Weitere Informationen

Besonderes

Bundesbeiträge

Wenn Sie die Zulassungskriterien erfüllen, können Sie sich bei der Prüfungsorganisation zur Zertifikatsprüfung HR Assistent*in mit Zertifikat HRSE anmelden. Diese externen Prüfungskosten sind nicht im Studiengangspreis inbegriffen. Informationen finden Sie hier. Falls Sie mindestens 80% der Lektionen des Unterrichts besucht haben, erhalten Sie nach Abschluss des Studiengangs ein Attest der IBAW.

Persönliches Gespräch vereinbaren
Zur Zeit sind leider keine Infoveranstaltungen geplant.
Nächste Starttermine
Journal
Das könnte Sie interessieren

Agile Coach NDK HF

Als Agile Coach unterstützen Sie Ihr Unternehmen bei der Einführung von selbstorganisierten Teams und der Nutzung von agilen Methoden

Der Agile Coach ist ein Versprechen für die Zukunft. Denn im Zeitalter der Digitalisierung und der Globalisierung ist es für Unternehmen ein Muss, sich ändernde Kundenbedürfnisse schnell zu erkennen und zeitnah auf diese einzugehen. Agile Methoden gelten in IT-Projekten schon seit längerem als bekannt und bewährt. Nun etablieren sie sich verstärkt in unterschiedlichen Branchen und Bereichen ausserhalb der Informatik. In der Weiterbildung als Agile Coach NDK HF lernen Sie, wie Ihr Unternehmen mit Agilität als Organisationsform die Chancen der veränderten Marktbedingungen dauerhaft nutzen kann. Sie erfahren, wie Sie Organisationen oder Teams bei den betreffenden Lern-, Veränderungs- und Entwicklungsprozessen begleiten und durch Ihr Training und Coaching unterstützen können. Die Weiterbildung ist modular aufgebaut und kann berufsbegleitend absolviert werden.
Preis CHF 6'500.00
(inkl. Lehrmittel)
Lektionen ca. 160 Lektionen // 80 Lektionen Präsenzunterricht à 50 Minuten plus 80-100 Lektionen begleitetes Selbststudium (Blended Learning)
Dauer ca. 7 Monate (6 Lektionen alle zwei Wochen)
Abschluss Agile Coach NDK HF

Die Lernziele des Agile Coaches

  • Sie kennen Motivationen und Beweggründe für Veränderungen und Agilität und können klassische und agile Vorgehensweisen unterscheiden
  • Sie wissen, wie sie die Unternehmenswerte und -Kulturen aktiv gestalten und durch Agile Coaching verändern können
  • Sie verstehen die Besonderheiten rund um das Thema Arbeitsplatz 4.0
  • Die Grundwerte einer agilen Organisationsform sind Ihnen bekannt und sie können mit Holokratie, Soziokratie 3.0 etc. umgehen
  • Sie kennen verschiedene Methoden und Vorgehensweisen wie Lean, Design Thinking, DevOps, Scrum etc., deren Eigenheiten und Einsatzgebiete
  • Sie sind in der Lage, für und während der Projekt-Umsetzung den Change-Prozess einzuführen und zu verwalten sowie notwendige Änderungen in die Wege zu leiten
  • Sie kennen die Grundsätze und Grundwerte für moderne und lernende Organisationen und können die wichtigsten Führungsgrundsätze anwenden
  • Sie sind in der Lage, Gespräche zu moderieren, in Konfliktsituationen zu vermitteln, Konflikte aktiv zu bewältigen und können kreative Kommunikationsmethoden dazu einsetzen
  • Agile Arbeitstechniken können Sie in einem Team integrieren und die passenden Tools und Projektmanagementmethoden anwenden

Die 10 Module des NDK Agile Coach

In der Weiterbildung Agile Coach NDK HF eignen Sie sich umfangreiche Kompetenzen auf fachlicher und persönlicher Ebene an. Folgende Themenbereiche werden behandelt:

  • Einführung / digitale Transformation Aufbau Weiterbildung / Arbeitshaltung / Agilität: Bedeutung, Definition und Motivation / digitale Transformation
  • Digitalisierung und Agilität / Arbeitsplatz 4.0
    Schlüsselfaktoren Kundenzentriertheit und Agilität / Digitalisierung und Unternehmenskultur / Arbeitsplatz 4.0 / Tools
  • Kultur und Werte
    Merkmale agile Kultur / gezielte Veränderung Werte und Unternehmenskultur / Rahmenbedingungen und Spielregeln
  • Agile Organisationsformen
    Ausprägungen Organisationsmodelle / Grundlagen, Grundwerte und Erfolgsfaktoren
  • Agile Innovationsprozesse
    Agile Innovationskultur und Prozesse / Design Thinking, Lean Startup etc.                           
  • Agile Vorgehensmodelle
    Agile vs. Klassisch / Ausprägungen, Grundsätze und Ziele agiler Vorgehensmodelle  / Organisationale Voraussetzungen / Herausforderungen
  • Agile Leadership
    Agile Führung moderner und lernender Organisationen / Methoden / soziale Systeme      
  • Agiles Projekt-, Produkt- und Portfoliomanagement
    Visualisierung, Planung und Steuerung Unternehmensportfolio / übergreifende Koordination / System Strategy, Delivery und Governance
  • Change Management
    Definition, Abgrenzung und Aufgaben / historische Entwicklung und Trends / Kontext zu Unternehmenskultur / Vorgehen im Projekt                          
  • Kommunikation / Konfliktmanagement
    Basiswissen Psychologie / (Selbst-)Wahrnehmung / Konflikte und Lösungsansätze / Moderation / Coaching / Fragetechniken / Metakommunikation
  • Abschluss: Praxisarbeit / Transferarbeit

Prozesse aktiv mitgestalten

Der Studiengang Agile Coach NDK HF richtet sich an Personen, die in ihrem Arbeits- und Berufsumfeld aktiv an Veränderungs- und Entwicklungsprozessen mitwirken. Wenn Sie das Ziel verfolgen, zwischen Technologien und Menschenbildern zu vermitteln und sich durch agile Strukturen einen dauerhaften Wettbewerbsvorteil zu verschaffen, ist diese Weiterbildung ein idealer nächster Schritt für Ihre Zukunft.

Der Agile Coach NDK HF richtet sich an UnternehmerInnen, Führungskräfte, Projektleitende, Produkt- und Portfolio-Verantwortliche, welche agile Organisationsformen einführen wollen und dabei Wert auf eine ganzheitliche Sicht auf das Business legen. Zudem spricht die Ausbildung HR-Verantwortliche an, welche bei den Veränderungsprozessen begleitend und unterstützend mitwirken.

Selbständig Entwicklungen vorantreiben

Nach Abschluss dieser Weiterbildung können Sie:

  • Verantwortung in einer agilen Organisation übernehmen
    Zum Beispiel Agile Leader oder Produktentwicklung (Linie), Personal-Entwicklung (Stab)
  • Verantwortung in agilen Entwicklungsvorhaben übernehmen
    Zum Beispiel Scrum Master, Product Owner, Change Agent etc.
  • Agile Transformationen begleiten und unterstützen
  • Eigene Handlungskompetenzen weiterentwickeln
  • Eigenen Kommunikations- und Führungsstil weiterentwickeln

Optimaler Mix von Theorie und Praxis

Der Unterricht findet jeweils alle zwei Wochen statt. Jeder Ausbildungstag wird mit einem Vorbereitungsauftrag im Umfang von 8-10 Stunden initialisiert. Das erarbeitete Know-how wird in den Präsenzlektionen gezielt erweitert und in Praxisanwendungen angewendet. Dadurch entsteht eine optimale Kombination zwischen Methoden, Techniken, Tools und Anwendungsfeldern mit hohem Praxisbezug.

Besuchen Sie die Infoveranstaltung

Gerne informieren wir Sie an unserer kostenlosen Infoveranstaltung über den Inhalt sowie die Möglichkeiten der Weiterbildung zum Agile Coach NDK HF. Zudem erhalten Sie einen Überblick, welche Methoden aktuell in der Praxis eingesetzt werden und welche weiteren Ausbildungen und Seminare – zum Beispiel zum Wirtschaftsinformatiker*in oder Scrum Master – das IBAW anbietet.

Nächste Infoveranstaltungen
28.
Sep 2022
Infoveranstaltung Data Science NDK HF
Online (Deutsch)
18:30 - 20:00
27.
Okt 2022
Infoveranstaltung Betriebswirtschafter*in HF
Online (Deutsch)
18:30 - 20:00
Persönliches Gespräch vereinbaren
Jurka Brunner
Bildungsberatung / Produktmanagement / Koordination
Nächste Starttermine
Journal
Das könnte Sie interessieren