Erwachsenenbildung

Basismodul Sprachdidaktik

Machen Sie aus Ihrer Begabung einen Beruf – werden Sie Sprachkursleiter*in

Sind Sie sprachgewandt und möchten mehr aus Ihrer Begabung machen? Arbeiten Sie gerne mit Menschen und bringen anderen gerne etwas bei? Holen Sie sich jetzt das Rüstzeug, um Erwachsene beim Sprachenlernen kompetent zu fördern. Lernen Sie in diesem Kurs, wie Sie Ihren Fremd- oder Zweitsprachenunterricht erfolgreich gestalten. So, dass Ihre Kursteilnehmenden Freude haben, motiviert lernen und sichtbare Fortschritte machen.
Preis ab CHF 870.00
(exkl. Lehrmittel)
Lektionen 24 Lektionen
Dauer ca. 1 Monat
Abschluss Attest

Das «Basismodul Sprachdidaktik» überzeugt, weil: 

  • Sie erfahren, wie Erwachsene Fremdsprachen lernen und wie Sie sie darin optimal unterstützen können.
  • Sie sich die Grundlagen für einen zeitgemässen handlungsorientierten Sprachunterricht erarbeiten.

Das Attest und der bestandene Kompetenznachweis berechtigen Sie zum verkürzten Besuch des Lehrgangs «SVEB-Zertifikat Ausbilderin/Ausbilder Sprachen».

Lernziele

  • Sie fördern den Fremd- oder Zweitsprachenerwerb unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der Zielgruppe.
  • Sie nutzen und stärken die Ressourcen Ihrer Kursteilnehmenden.

Inhalt

Erwerben Sie jetzt die nötigen Kompetenzen für einen Sprachunterricht, der auf die Bedürfnisse von Erwachsenen zielt und zeitgemäss aufgebaut ist.

Das Modul beinhaltet folgende Schwerpunkte:

  • Einsatz von Lehr- und Lernmedien planen
  • Kompetenzorientierte Lernaufgaben entwickeln
  • Lernbiografische Erfahrungen berücksichtigen
  • Kommunikative Handlungsfähigkeit fördern
  • Lernaktivitäten und soziale Interaktion lernförderlich gestalten

Zielgruppe

  • Sie haben Freude am Lehren und Lernen.
  • Sie unterrichten bereits Sprachen oder möchten dies in naher Zukunft tun.
  • Sie wollen eine solide Basis für Ihre Zukunft als Sprachkursleiter*in legen, auf der Sie aufbauen können.
  • Sie möchten einen abwechslungsreichen, aktivierenden Sprachunterricht für Erwachsene gestalten.

Voraussetzungen

  • Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse in der Sprache, die Sie unterrichten möchten.
  • Deutsch ist Ihre Muttersprache oder Ihre Kenntnisse entsprechen mindestens einem abgeschlossenen Niveau B2.
  • Idealerweise sammeln Sie während oder nach diesem Kurs Erfahrungen im Unterrichten einer Fremdsprache oder im Zweitsprachenunterricht mit Erwachsenen.

Selbstlernzeit

Die Selbstlernzeit beträgt 40 Stunden, davon je 20 Stunden angeleitet und individuell.

Methodik/Didaktik

  • Dieses Modul bieten wir im «Blended Learning»-Format an: 2/3 der Kurstage besuchen Sie den Unterricht vor Ort, an 1/3 der Kurstage treffen Sie Ihre Lehrperson und Klasse online.
  • In beiden Formaten erleben Sie einen interaktiven Unterricht mit aktuellen Lehr- und Lernmethoden und dem Einbezug digitaler Tools.
  • Als Kompetenznachweis entwickeln Sie eine Aufgabe für Fremd- oder Zweitsprachenlernende.

Abschluss

Sie erhalten ein Attest, wenn folgende Punkte erfüllt sind:
  • Sie haben 80 % des Basismoduls besucht.
  • Sie haben den Kompetenznachweis bestanden.
Das Attest berechtigt Sie zum verkürzten Besuch des Lehrgangs «SVEB -Zertifikat Ausbilderin/Ausbilder Sprachen».

Anschluss-/Fortsetzungsangebote

Informationen zum verkürzten Besuch des Lehrgangs mit Doppelabschluss EUROLTA-Zertifikat sowie «SVEB-Zertifikat Ausbilderin/Ausbilder – Durchführung von Lernveranstaltungen» finden Sie hier.

Anschliessend steht Ihnen der Besuch weiterer Module offen. Sie können auch das fide-Zertifikat «Sprachkursleiter*in im Integrationsbereich» erwerben.

Persönliches Gespräch vereinbaren
Nächste Starttermine