Handelsschule mit Diplom / ECDL Base

Mit der Handelsschule gelingt Ihnen der Einstieg in die kaufmännische Welt

Nicht immer verläuft der berufliche Weg linear. Manchmal erkennt man erst mit der Zeit, welche Tätigkeiten einem liegen und wofür das innere Feuer brennt. Die Handelsschule ist die perfekte Basisausbildung für Menschen, die sich nach einer Aufgabe im Büro sehnen und sich umschulen möchten. Sie formt Fähigkeiten und Fertigkeiten, die es für den Einstieg in einen kaufmännischen Job braucht.
Preis CHF 5'200.00
Lektionen 296 Lektionen
Dauer Zwischen 3 und 12 Monate
Abschluss Handelsschule mit Diplom / ECDL Base
Dieser Lehrgang überzeugt, weil
  • er in kurzer Zeit einen Richtungswechsel ermöglicht;
  • er einen schweizweit anerkannten Abschluss bietet;
  • er auf verschiedenen Modulen aufbaut, die einzeln mit einer Prüfung abgeschlossen werden und zum international anerkannten Zertifikat ECDL Base führen;
  • er eine vielversprechende Perspektive für die weitere Karriere bietet.

Lernziele

Am Ende dieses Studiengangs besitzen Sie das nötige Rüstzeug für den Schritt in die Welt der kaufmännischen Berufe.

  • Sie haben kaufmännische und wirtschaftliche Grundkenntnisse und können diese anwenden.
  • Ihr Basiswissen in Rechnungswesen, Betriebswirtschaftslehre (inklusive Marketing) und Vertragsrecht können Sie gezielt einsetzen.
  • Sie können kaufmännische Aufgaben selbstständig erledigen und fühlen sich wohl dabei.
  • Das Kommunizieren mit anderen Menschen aus dem kaufmännischen Umfeld fällt Ihnen leicht.
  • Sie sind in der Lage, Ihr Arbeitsverhalten zu analysieren und zu optimieren.

Inhalt

  • Schriftliche Kommunikation (76 Lektionen): Sprachliche Grundlagen; Darstellung, Stil und Inhalte der Korrespondenz; Einführung und Prüfungsabnahme Tastaturschreiben
  • ECDL Base* (68 Lektionen): ECDL Modul Computer-Grundlagen; ECDL Modul Online-Grundlagen; ECDL Modul Textverarbeitung (Word); ECDL Modul Tabellenkalkulation (Excel)
  • Rechnungswesen (60 Lektionen): Grundlagen der doppelten Buchhaltung; Buchführungspraxis; Abschluss einer Einzelunternehmung
  • Recht (40 Lektionen): Grundlagen der Schweizer Rechtsordnung; Entstehung von Verträgen; Verschiedene Vertragsarten; Unternehmensrecht; Verfahrensrecht
  • BWL (40 Lektionen): Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre; Unternehmen und Umwelt; Verschiedene Unternehmensbereiche: Marketing, Organisation, Personal
  • Sozialkompetenz und Selbstmanagement* (12 Lektionen): Teamkompetenz; Kontakt- und Kommunikationskompetenz; Feedback und Umgang mit anderen; Analyse des persönlichen Arbeitsverhaltens

Insgesamt dauert der Lehrgang 296 Lektionen und kann innerhalb von drei Monaten an 4 Tagen pro Woche absolviert werden.

* Prüfungsfreies Fach

Zielgruppe

  • Sie haben bereits eine Erstausbildung zum Beispiel als Maurer, Verkaufsmitarbeiterin, Coiffeur oder Kleinkindererzieherin und möchten ins Büro wechseln.
  • Sie arbeiten bereits im Büro und möchten Ihre Erfahrung mit einer soliden kaufmännischen Grundbildung ergänzen.
  • Sie möchten beruflich weiterkommen und sich ein Fundament für weiterführende Ausbildungen schaffen, die Ihnen langfristig Perspektiven bieten.
  • Sie haben in jungen Jahren Ihre Ausbildung abgebrochen und möchten sich nun für die Arbeit im Büro qualifizieren.
  • Sie sind selbstständig erwerbend und möchten administrative Aufgaben in Ihrem Unternehmen kompetent und effizient erledigen.

Haben Sie Fragen oder sind Sie unsicher, ob diese Ausbildung wirklich zu Ihnen passt? Wir beraten Sie gerne unverbindlich und kostenlos.

Voraussetzungen

  • Sehr gute schriftliche und mündliche Deutschkenntnisse (Niveau C1)
  • Geübt im Tastaturschreiben oder Bereitschaft, sich diese Fertigkeit anzueignen
  • Zugriff auf Office-Programme und Internet

Besonderes

Bundesbeiträge

Eine anerkannte Weiterbildung kann kostenintensiv sein. Die gute Nachricht: Sie erhalten Unterstützung. Wenn Sie im Anschluss an die Handelsschule eine Ausbildung mit einem eidgenössischen Fachausweis (z. B. Technische*r Kauffrau/Kaufmann mit eidg. Fachausweis) absolvieren, erhalten Sie vom Bund bis zu 50 Prozent der Studiengangskosten zurückerstattet, nachdem Sie die eidgenössische Prüfung absolviert haben. Weitere Informationen zur Finanzierung von Vorbereitungskursen finden Sie unter: www.klubschule.ch/subventionen.

Persönliches Gespräch vereinbaren
Jurka Brunner
Bildungsberatung / Produktmanagement / Koordination
Zur Zeit sind leider keine Infoveranstaltungen geplant.
Nächste Starttermine
Journal
Das könnte Sie interessieren