Microsoft Certified Azure Administrator Associate (AZ-104)

Das Seminar «Microsoft Certified Azure Administrator Associate (AZ-104)» ist die optimale Vorbereitung auf die vielfältige Rolle als Azure Administrator.

Die Gründe, das Seminar «Microsoft Certified Azure Administrator Associate» (AZ-104) zu besuchen, können vielfältig sein. Zum Beispiel, wenn Sie sich erst seit kurzer Zeit mit Cloud Services und der Cloud-Computing-Plattform Microsoft Azure auseinandersetzen. Oder wenn Sie eine Technologie kennenlernen möchten, welche die digitale Transformation in Unternehmen vorantreiben wird. Ein grundlegender Karrierewandel kann eine weitere Motivation sein, um sich vertieft mit Microsoft Azure zu befassen. Das Seminar «Microsoft Certified Azure Administrator Associate (AZ-104)» am IBAW bereitet Sie auf die Rolle als Azure Administrator und die optionale Zertifizierung als «Microsoft Certified: Azure Administrator Associate» vor. Dieses Seminar löst das Training und die gleichnamige Prüfung AZ-103 ab.
Preis Ab CHF 2'500.00
(inkl. Lehrmittel)
Lektionen 28 Lektionen à 50 Minuten
Dauer 4 Tage
Abschluss Microsoft Achievement

Die Fähigkeiten von Azure Administrators

Wenn Sie das Seminar «Microsoft Certified Azure Administrator Associate (AZ-104)» absolviert haben, verfügen Sie über die vielfältigen Kompetenzen, die Azure Administrators auszeichnen. Sie sind in der Lage, Infrastruktur-Komponenten und Subscriptions der Microsoft Azure Cloud zu beschreiben, zu implementieren, zu verwalten und zu überwachen. Sie kennen die wesentlichen Elemente von Azure und haben die Fähigkeiten, praktische Konfigurationen in der Microsoft Cloud auszuführen. Sie können Server nach Azure migrieren und verstehen die Netzwerktechnologie in der Microsoft Cloud. Sie haben das Wissen, um Azure Application Services zu implementieren sowie Azure-Identitäten zu sichern.

Die fünf Kernthemen

Inhaltlich hat das viertägige Seminar «Microsoft Certified Azure Administrator Associate» diese fünf Schwerpunkte:

  • Verwaltung von Azure Subscriptions
  • Speicherlösungen implementieren und verwalten
  • Virtuelle Maschinen erstellen, skalieren und verwalten
  • Virtuelle Netzwerke konfigurieren und verwalten
  • Azure-Ressourcen überwachen und sichern (Azure Active Directory (AD))

Fachliches Know-how ist vorausgesetzt

Die Teilnahme ist an Bedingungen geknüpft: Nebst einem fachspezifischen Know-how ist vorausgesetzt, dass Sie bereits praktische Erfahrungen in einem professionellem IT-Umfeld gemacht haben. Beispielsweise sind Sie MCSA Windows Server 2016 zertifiziert und möchten nun den «Schritt in die Cloud» gehen. Für Anfänger ohne Vorwissen ist die ideale Vorbereitung für das Seminar MOC AZ-104 das Seminar «Microsoft Azure Fundamentals» (AZ-900), welches Sie ebenfalls am IBAW absolvieren können. Es vermittelt Grundlagen zu Cloud Services und Microsoft Azure.

Optionale Prüfung am IBAW

Dieses offizielle Microsoft-Training findet unter der Leitung eines zertifizierten Microsoft-Trainers (MCT) statt. Die Unterrichtssprache ist Deutsch, jedoch sind die originalen Microsoft-Unterlagen aktuell nur in englischer Sprache erhältlich. Am Ende des Seminars «Microsoft Certified Azure Administrator Associate (AZ-104)» erhalten alle Teilnehmenden ein Microsoft Achievement als Bestätigung – unabhängig davon, ob Sie die Prüfung absolvieren. Das optionale «Exam AZ-104: Microsoft Azure Administrator» können Sie am IBAW ablegen. Die Kosten für diese Prüfung sind im Preis nicht inbegriffen.

Nächste Infoveranstaltungen
25.
Aug 2022
Infoveranstaltung höhere Berufsbildung
Virtuell (Deutsch)
18:30 - 20:00
25.
Aug 2022
Infoveranstaltung Betriebswirtschafter*in HF
Virtuell (Deutsch)
18:30 - 20:00
Persönliches Gespräch vereinbaren
Jurka Brunner
Bildungsberatung / Produktmanagement / Koordination
Nächste Starttermine
Planen Sie Ihre Zukunft
Das könnte Sie interessieren